Das OPC UA Pub/Sub Plug-in

OPC UA Publish and Subscribe – OPC Datentransfer auf die neue Art 

Der OPC Standard hat sich seit der ersten Version 1994 stark entwickelt und ermöglicht seitdem den Zugriff auf Automatisierungskomponenten. Der OPC Router ist in der Lage Daten aus OPC Datenquellen zu lesen und zu schreiben. Diese Daten können daraufhin an verschiedenste Systeme transferiert werden.

Mit dem OPC UA Pub/Sub Plug-in ermöglicht der OPC Router eine neue Kommunikationsart für OPC UA Daten. Die Pub/Sub Kommunikation arbeitet nach dem Publish- und Subscribe-Prinzip. Der OPC Router reiht sich in diese Kommunikation ein. Dabei ist er in der Lage als Publisher (Sender) und als Subscriber (Empfänger) aufzutreten und kann somit Informationen teilen und empfangen. Die Entkopplung von Sender und Empfänger bewirkt eine deutlich leichtgewichtigere Kommunikation, da n-zu-m Beziehungen möglich sind.

OPC UA Pub/Sub jetzt kostenlos testen
OPC UA Pub-Sub Plug-in

So einfach kann es sein.

OPC UA Pub/Sub-Anbindung per Drag & Drop

Die Anbindung Ihres OPC UA Pub/Sub Plug-ins ist mit dem OPC Router ganz einfach und intuitiv per Drag & Drop möglich. In unseren Screenshots sehen Sie beispielhafte OPC UA Pub/Sub-Transfers. Das Transfer-Objekt OPC UA Pub/Sub Writer kann Daten an einen angebundenen Broker senden. In dem Beispiel erhält das Transfer-Objekt Daten aus einer Datenbank und publisht diese daraufhin. Der OPC UA Pub/Sub Trigger kann Daten und Werte vom Broker empfangen und fungiert somit als Subscriber. Er erhält in dem Beispiel Daten von dem Broker zugespielt, und speichert diese zusammen mit einem Zeitstempel in der Cloud. 

OPC UA Pub/Sub
OPC UA Pub/Sub

Kommunikation beschleunigen mit Pub/Sub

Im industriellen IoT gibt es viele Möglichkeiten eine Pub/Sub Verbindung einzusetzen und gleichzeitig die interne Kommunikation von Software und Geräten untereinander zu beschleunigen. Im Vergleich zu einer Client/Server Anwendung reduziert die Pub/Sub Kommunikation die benötigten Verbindungen, denn alle verbundenen Geräte und Software kommunizieren über einen Broker. Dadurch werden n-zu-m Verbindungen reduziert, was den Prozessor und das Netzwerk entlastet. Daher können mit der Pub/Sub Kommunikation die Geschwindigkeit der Kommunikation erhöht und die Kosten reduziert werden.

  • Mehr erreichen mit gekoppelten Systemen:
    OPC sorgt dafür, dass eine Vielzahl von Geräten über einen gleichartigen Standard angesprochen werden können. Das OPC UA Pub/Sub Plug-in erweitert den OPC Router um ein schnelles und einfaches Kommunikationsinstrument.  
  • Industrie 4.0 mit OPC UA Pub/Sub:
    Die vernetzten Systeme der Industrie 4.0 Welt kommunizieren über viele verschiedene Schnittstellen. Das OPC UA Pub/Sub Plug-in vereinfacht und beschleunigt diese Kommunikation. Der OPC Router schlägt hier die Brücke zur Infrastruktur der vernetzten Produktion. 
  • Datendrehscheibe als Publisher und Subscriber:
    Mit dem OPC Router realisieren Sie grafisch die Vernetzung Ihrer Systeme. Seine Plug-ins machen ihn zur Datendrehscheibe im industriellen Umfeld. Einfache Konfiguration, ausgefeiltes Monitoring und Robustheit zeichnen ihn aus. Mit dem OPC UA Pub/Sub Plug-in kann der OPC Router als Publisher und Subscriber betrieben werden und eine Echtzeit-fähige OPC Kommunikation in Ihrer Systemstruktur aufbauen.

Nutzen Sie Pub/Sub auch für Ihre OPC Kommunikation.

Testen Sie jetzt den OPC Router mit dem OPC UA Pub/Sub Plug-in ganz unverbindlich und fordern Sie Ihre kostenlose Demo an.

OPC UA Pub/Sub-Anbindung testen

OPC UA Pub/Sub Plug-in Anwendungs-Beispiele

OPC UA Publish and Subscribe mit dem OPC UA Pub/Sub Plug-in des OPC Routers

Temperaturdatenerfassung mit OPC UA Pub/Sub

In der Praxis wird eine Pub/Sub Kommunikation häufig für Sensoren benutzt. Unterschiedliche Sensoren eines Werkes senden ihre Daten und Werte an den Broker. Der Broker verteilt diese Daten daraufhin an Software und Geräte, die diese Daten abonniert haben. Diese Pub/Sub Kommunikation ermöglicht es, dass die Sensoren keine direkte Verbindung zu jedem Empfänger brauchen. Dadurch fallen die n-zu-m Verbindungen weg, ohne dass die Kommunikation darunter leidet.

Ein Beispiel ist, dass eine Maschine Temperaturwerte an den Broker sendet. Ein vorhandenes Überwachungssystem hat diese Temperaturwerte abonniert und erhält damit automatisch die Temperaturen vom Broker. Daraufhin kann das System die Ist-Temperaturen mit der Soll-Temperaturen vergleichen und bei Differenzen darauf reagieren.

Maschinendaten per OPC UA Pub/Sub in die Cloud

Ein weitverbreitetes Beispiel aus dem industriellen IoT ist es, Maschinendaten in einer Cloud zu speichern. Mit Hilfe der OPC UA Pub/Sub Kommunikation läuft dies ohne viele komplizierte Verbindungen. Nach dem Publish- und Subscribe-Prinzip sendet eine Maschine beispielsweise Produktionsdaten an den Broker. Eine angebundene Cloud, die alle relevanten Produktionsdaten eines Werkes abonniert hat, bekommt diese Daten nun vom Broker. Die Cloud fungiert damit als Subscriber, verarbeitet diese Daten und stellt sie für andere Geräte oder Software im Unternehmen bereit. Zeitgleich erhält der OPC Router die selben Daten vom Broker, da er das gleiche Topic abonniert hat. Er kann nun parallel zur Cloud den Vertrieb über eine abgeschlossene Produktion informieren und den nächsten Auftrag starten.

Systeme mit dem OPC Router OPC UA Pub/Sub Plug-in vernetzen

Was sind Transfer, Trigger und das Browsing?

Transfer-Objekte

Das Transfer-Objekt des OPC UA Pub/Sub Plug-ins macht den OPC Router zum Publisher. Mit Hilfe des OPC UA Pub/Sub Writers ist der OPC Router in der Lage individuelle Daten an einen Broker zu senden. Dabei werden die vom OPC Router gesammelten Daten per Drag & Drop mit einer Verbindung zum OPC UA Pub/Sub Writer versehen, der daraufhin diese Daten an den Broker weiterleitet. Alle Daten können daraufhin von den angeschlossenen OPC UA Pub/Sub Subscribern empfangen werden.

Trigger

Der Trigger des OPC UA Pub/Sub Plug-ins ermöglicht es dem OPC Router in der Pub/Sub Kommunikation Daten zu lesen. Er wird damit zum Subscriber. Der OPC UA Pub/Sub Trigger ist in der Lage unterschiedliche Topics beim Broker zu abonnieren. Zusätzlich liest er automatisch aus, welche Daten ein Publisher an den Broker sendet und ermöglicht somit ein einfaches Abonnieren. Sobald ein Datensatz in Richtung des Brokers gesendet wird, prüft der Trigger des OPC UA Pub/Sub Plug-ins, ob dieser Datensatz abonniert wurde und sammelt gegebenenfalls die Daten ein.

Browsing

Das Browsing wird über den OPC UA Pub/Sub Trigger angeboten. Beim Publishen werden Daten zusammen mit einem DataSet übergeben. Dieses DataSet kann der Trigger, in der Funktion des Subscribers, über die Browsing-Funktion von dem entsprechenden Publisher übernehmen. Damit entfällt das händische Eingeben des DataSets.

Haben Sie noch nicht die richtigen Informationen gefunden?

Hier finden Sie weitere Informationen zu Lizenzierungs-Möglichkeiten unserer Software sowie eine Übersicht aller verfügbaren OPC Router Plug-ins. Wir stellen Ihnen auch eine kostenlose Demo zur Verfügung, mit der Sie eine voll funktionsfähige Version des OPC Routers testen können.

Kostenlose Demo
Lizenzierung
Weitere Plug-ins