XML/XPath XML/XPath

XPath – XML Abfragesprache

XML ist seit vielen Jahren Standard für die Übermittlung strukturierter Daten im Internet. Daher wird XML auch oft als Ausgabe oder Eingabe für Parameter in Systemen verwendet.
XPath ist die Sprache, die einen einfachen Zugriff auf die Daten im XML Paket ermöglicht, so dass der OPC Router die jeweils wichtigen Informationen extrahieren und weitergeben kann.

Jetzt kostenlos testen

Beispiel für eine Abfrage via REST zu aktuellen Währungskursen

Beispiel für eine Abfrage via REST zu aktuellen Währungskursen

So einfach kann es sein.

Systeme vernetzen

Was sind Transfer, Trigger und das Browsing?

Transfer-Objekte

Das Transfer-Objekt des XPath Plug-ins erlaubt den Zugriff auf das eingehende XML-Dokument.

XPath-Abfrage

Als Eingangsdatenfeld wird ein XML Dokument erwartet. Im Transfer-Objekt wird dann die XPath-Abfrage formuliert, die definierte Teile oder auch Strukturen aus dem Quell-Dokument extrahieren.
Die Ausgabe wird dann als Datenfeld den folgenden Objekten zur Verfügung gestellt.

Trigger

Das XPath Plug-in verfügt über keine eigenen Trigger und arbeitet daher mit den Standard-Triggern des OPC Routers.

Browsing

Das XPath Plug-in nutzt kein Browsing.

XML/XPath Plug-in Anwendungs-Beispiele

XML-Antworten von REST Schnittstellen auswerten

Bei der Systemintegration per REST Schnittstelle kommen verschiedene Daten-Formate zum Einsatz. Neben JSON antworten viele Systeme auf REST-Anfragen mit XML-formatierten Daten. Mit dem integrierten XPath-Objekt können die Daten innerhalt des XML-Pakets direkt adressiert und extrahiert werden. Ein simples Beispiel für einen REST Aufruf mit XML-Antwort ist die Wechselkurs-Abfrage der Europäischen Zentralbank (EZB). Per XPath lässt sich jedes Wechselkursfeld adressieren und für einen nachfolgenden Transfer extrahieren.

RESTful Web Services
Plug-in Connections
XPath zum gezielten Abfragen von Daten aus XML Dateien/Daten
Microsoft SQL Server
Plug-in Connections
XPath zum gezielten Abfragen von Daten aus XML Dateien/Daten

XML-Dateien für Systemschnittstellen generieren

XML-Dateien werden oftmals als dateibasierte Datenschnittstelle zwischen Systemen verwendet. Wird der OPC Router als Middleware für die Kopplung genutzt, lassen sich mit dem XPath-Objekt die Schnittstellendateien nach Vorgabe des zu koppelnden Systems erstellen und auswerten. Als Quelle für die in XML konvertierten Daten dienen dann beliebige andere OPC Router Plug-ins, wie zum Beispiel eine MS SQL Datenbank oder eine Prozesssteuerung (per OPC UA).

Hier finden Sie weitere Informationen über den OPC Router und die Plug-ins.

Plug-ins
Testen Sie jetzt